Future-Tour 2021


Es ist wieder so weit: Die Future-Tour für die Friesensport-Jugend des Kreis X ist gestartet! Alle interessierten Jugendlichen des Kreisverbandes der Jahrgänge 2004 und jünger sind startberechtigt, um sich mit der Eisenkugel, dem Kloot und der Hollandkugel zu messen. Nach dem Vorbild der Championstour werden je nach Platzierung Punkte vergeben, die später über den Gesamtsieg und den Erhalt des gelben Trikots entscheiden.

Ein Einstieg ist dabei jederzeit möglich. Wer noch mitmachen möchte, kann sich bei Hartmut Niesel melden (Tel: 04453/989554).

Aus Schweinebrück sind bisher Josie-Sandrine, Lilli, Paula, Ben, Daniel, Elias, Nico und Sönke dabei.


3. Etappe

21.11.21/JS - Am 20. November fand die dritte Etappe der Future-Tour auf der Wehdestraße in Bohlenbergerfeld statt. Geworfen wurde erneut mit der Eisenkugel. Aus Schweinebrück waren Ben, Daniel, Elias, Josie, Lilli, Nico, Paula und Sönke dabei.

 

In der weiblichen Jugend gingen an diesem Samstag nur vier Mädchen an den Start. Auf dem vierten Platz lag Josie mit einer Weite von 730 m. Platz drei ging an Paula, die mit zehn Würfen 830 m erreichte. Mit 1015 m legte Lilli die beste Schweinebrücker Weite vor und konnte sich damit hinter Jenny aus Zetel-Osterende auf dem zweiten Platz einreihen.

 

In der männlichen Jugend war das Starterfeld dieses Mal komplett. Elias belegte dabei mit einer Weite von 743 m den siebten Platz. Auf dem fünften Rang lag Sönke mit 769 m. Die ersten drei Plätze machten dann wieder mal Ben, Daniel und Nico unter sich aus. Platz drei ging dieses Mal an Ben. Seine Weite von 935 m wurde von Nico um 14 m überboten, der sich so mit 949 m über den zweiten Platz freuen konnte. Zum dritten Mal in Folge ging der Tagessieg damit an Daniel, der seine Siegesweite auf 1262 m hochschraubte.

 

Wir gratulieren allen zu den tollen Ergebnissen und freuen uns schon auf das nächste Mal!


2. Etappe

17.10.21/JS - Die zweite Etappe der Future-Tour wurde am 02. Oktober auf der Tarbarger Landstraße ausgetragen. Zwölf Kinder und Jugendliche aus dem Kreisverband nahmen mit der Eisenkugel teil.

 

In der weiblichen Jugend erreichte Paula eine Weite von 866 m und belegte damit den fünften Platz. Platz vier ging an Josie, die Paulas Weite um genau einen Meter überbot (867 m). Beste Schweinebrückerin an diesem Tag war Lilli. Sie erreichte eine Weite von 956 m und konnte sich über einen guten zweiten Platz freuen.

 

In der männlichen Jugend gingen die ersten vier Plätze alle nach Schweinebrück. Auf dem vierten Platz lag Elias mit einer Weite von 773 m. Nico kam mit zehn Würfen auf 903 m und belegte damit Platz drei. Der zweite Platz ging dann an Ben, der eine Weite von 946 m erreichte und Tagessieger war wieder Daniel, der mit 1321 m nochmal ordentlich einen drauf gesetzt hatte.

 

Wir gratulieren allen zu ihren tollen Ergebnissen und sagen: Weiter so!


1. Etappe

22.09.21/JS - Das erste Werfen der neuen Future-Tour fand am 10. September auf der Grenzstraße statt. Zwölf Jugendliche nahmen an dem ersten Wettkampf mit der Eisenkugel teil, sieben davon allein aus unserem Verein.

 

In der weiblichen  Jugend gab es fünf Teilnehmerinnen. Josie erreichte eine Weite von 625 m und belegte damit den vierten Platz (9 Punkte). Für Platz zwei reichte die Weite von Lilli. Mit 824 m konnte sie sich über die ersten zwölf Punkte für ihr Konto freuen.

Bei den Jungs gingen die ersten fünf Plätze alle an Schweinebrück. Fünfter wurde Sönke mit 660 m (8 Punkte), sieben Meter weiter warf der erst zehnjährige Elias (667 m, 9 Punkte). Ein Kopf-an-Kopf Rennen lieferten sich dann Ben und Nico um Platz zwei und drei. Dritter wurde Nico mit 927 m (10 Punkte), knapp geschlagen von Ben mit 936 m (12 Punkte). Den Tagessieg holte sich damit Daniel, der mit 1063 m auch die ersten 15 Punkte auf seinem Konto verbuchen konnte.

 

Sinn der Future-Tour ist es, die Jugendlichen an die EM-relevanten Disziplinen Eisen, Holland und Kloot heranzuführen und ihnen mehr Wettkampferfahrung zu ermöglichen. Für einige der Teilnehmer war es nun der erste Wettkampf mit der neuen Kugel und alle haben schon sehr schöne Würfe gezeigt. Es bleibt also spannend, was der ein oder andere im Laufe der Saison noch aus sich herausholen kann!

KONTAKT

Klein Schweinebrück 84

26340 Zetel

MAIL: info@kbvschweinebrueck.de

TRAININGSZEITEN

Frauen                           MO.                        18:30 - 20:00

Männer                          SO.                         10:00 - 12:00

Die Trainingszeiten der Jugend variieren je nach Mannschaft und Altersklasse.