Letzter Wettkampf 2019

26.03.19/JS – Am 24. März fand der letzte Spieltag der Saison 2018/19 statt. Schweinebrück kann auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken. Zwei Mannschaften holten Meistertitel.

Bei den Männern ging unsere erste Mannschaft in dieser Saison in der Bezirksliga an den Start. An diesem letzten Spieltag holte sie noch einen 11:2 Sieg gegen die Mannschaft aus Hollwege und schloss eine tolle Saison mit 18:10 Punkten souverän auf Platz drei ab. Außerdem bemerkenswert: Drei der vier Schweinebrücker Gruppen erreichten in der Gruppenwertung eine Top-Ten-Platzierung.

Unsere Zweite hatte an diesem Spieltag spielfrei. Die in der zweiten Kreisklasse werfende Mannschaft erreichte eine Punktebilanz von 12:12 und belegt damit nach 14 Spieltagen einen soliden vierten Platz.

Mit einer gewissen Anspannung wurde am letzten Spieltag der Wettkampf der dritten Mannschaft gegen Waddewarden II erwartet. Es trafen die punktgleichen Erst- und Zweitplatzierten aufeinander. Ein Sieg war gleichbedeutend mit der Meisterschaft in der 6. Kreisklasse. Die Werfer von Waddewarden II ließen auf der Straße aber leider nichts liegen und bestritten einen bärenstarken Wettkampf. Unsere dritte Mannschaft musste sich mit 0:9 geschlagen geben. Dennoch darf sie sich zu Recht mit 18:6 Punkten über einen super zweiten Platz freuen.

Bei den Frauen hatte unsere erste Mannschaft bereits in der Vorwoche ihre Titelverteidigung in der Landesliga perfekt gemacht. Und so war das Unentschieden gegen die Boßlerinnen aus Schweewarden auch nicht weiter schlimm. Die junge Truppe darf sich also mit 23:5 über ihren fünften Landesmeistertitel in Folge freuen. In zwei Wochen wird sie dann in Esenshamm gemeinsam mit den Oldenburger Mannschaften Halsbek und Schweewarden und den drei Erstplatzierten aus Ostfriesland, Dietrichsfeld, Rahe und Südarle, um die FKV-Krone werfen.

Unsere zweite Frauenmannschaft war zu dieser Saison in die Bezirksliga aufgestiegen. Sie absolvierte eine tolle Saison und konnte sich ihren Platz in der Liga weiterhin sichern. Sie beendete ganze fünf Wettkämpfe, und damit mit Abstand die meisten in der Liga, mit einem Unentschieden (u.a. auch gegen die Meisterinnen aus Roggenmoor-Klauhörn), und schrammte damit immer nur wenige Meter an einem Sieg vorbei. An diesem letzten Tag mussten sich unsere Frauen in Bredehorn mit 4:2 geschlagen geben. Dennoch schließen sie die Saison mit 11:17 Punkten auf Platz sechs ab und haben sich damit den Klassenerhalt gesichert.

Um die Meisterschaft ging es an diesem letzten Spieltag auch noch in der zweiten Kreisklasse für die dritte Frauenmannschaft. Die beiden Mannschaften Schweinebrück III und Astede gingen punktgleich in den letzten Wettkampf. Lediglich wenige Schoeten trennten die Vereine. Unsere Frauen empfingen die Mannschaft aus Astederfeld. Sie entschieden einen tollen Wettkampf mit 7:0 für sich. Jetzt hieß es abwarten, denn die Astederinnen mussten zuhause gegen Bohlenbergerfeld antreten. Trotz eines Sieges von 12:0 reichte es für Astede nicht, um an unseren Frauen in der Schoetenbilanz vorbeizuziehen und so sicherte sich unsere Dritte die Meisterschaft mit 20:8 Punkten und einem Vorsprung von fünf Schoet.


KONTAKT

Klein Schweinebrück 84

26340 Zetel

MAIL: info@kbvschweinebrueck.de

TEL: 04453 / 486210

TRAININGSZEITEN

Frauen                           MO.                        18:30 - 20:00

Männer                          SO.                         10:00 - 12:00

                                          DO.                         18:30 - 20:00

Die Trainingszeiten der Jugend variieren je nach Mannschaft und Altersklasse.