FKV-Mannschaftsmeisterschaften

30.04.18/JS - An diesem Wochenende fanden die finalen Titelkämpfe des Friesischen Klootschießer Verbandes im KV Aurich statt. In den einzelnen Altersklassen trafen die besten Oldenburger Mannschaften auf die besten Ostfriesischen. Aus Schweinebrück waren die männliche E, die weibliche D und die Frauen III dabei.

männliche Jugend E

Am Samstag ging die männliche E in Utarp an den Start. Aus Ostfriesland erwartete sie der Meister Westeraccum. Auf der Hintour konnten sich unsere Jungs und Mädchen sehr gut verkaufen und erarbeiteten sich bis zur Wende einen Vorsprung von einem Durchgang. Dann allerdings wurden sie von einem heftigen Platzregen überrascht, der den Kindern sehr zu schaffen machte. Der Vorsprung schrumpfte auf ein Minimum zusammen. Am Schluss hatten die Westeraccumer unsere Mannschaft dann überholt und gingen mit einem Wurf  Vorsprung über das Ziel. Nachdem die erste Enttäuschung verflogen war, freute man sich aber trotzdem über eine tolle Silbermedaille.

Zur Mannschaft gehörten: Luke Hauber, Elena Janssen, Nico Jürgens, Hanke Krull, Ben Quathamer, Liz Quathamer, Matties Schröder und die Betreuer Jan-Christian Bohlen und Petra Schonvogel

weibliche Jugend D

Auch die Mädchen der weiblichen Jugend D trafen am Samstag in Nenndorf auf eine Mannschaft aus Westeraccum. Nach einem guten Start konnten unsere Mädchen schnell die Führung übernehmen und zeigten tolle Leistungen. Selbst vom nassen Wetter ließen sie sich nicht unterkriegen. Doch auch die Westeraccumerinnen machten starke Würfe und so gingen beide Mannschaften wurfgleich über die Wende. Nach einem sehr spannenden Wettkampf hatten am Ende aber die Ostfriesinnen das bessere Ende für sich und gingen mit einem Wurf weniger über das Ziel. Damit hatten unsere Mädchen die Silbermedaille gewonnen, auf die sie zurecht stolz sein können. Die Betreuerin Leentje: "Die Mädchen haben super geworfen. Jantje und ich sind sehr stolz auf die Mädchen!"

Zur Mannschaft gehörten: Annika Hauber, Paula Janssen, Josie-Sandrine Janßen, Emily Koehler, Rika Meisner und die Betreuerinnen Leentje Eggers und Jantje Janssen

Frauen III

Am Sonntagvormittag waren dann unsere Frauen an der Reihe. Auf der Straße in Utarp trafen sie auf die Mannschaft aus Mamburg. Auf der Hintour war es ein sehr ausgeglichener Wettkampf, doch unsere Frauen konnten sich bis zur Wende einen Vorsprung von einem Wurf erarbeiten.

Dann drehten allerdings die Mamburgerinnen nochmal richtig auf und holten sich die Führung. Am Schluss gingen sie mit zwei Wurf Vorsprung über das Ziel. Dennoch konnten auch unsere Frauen zufrieden sein. Am Auto saß man noch mit den Gegnern zusammen und es wurde mit Sekt auf einen tollen Wettkampf angestoßen.

Auf der Straße dabei waren: Helke Altona, Anke Bödecker, Ingrid Eggers, Ingrid Röbke und Gisela Schütte

 

Der Verein ist sehr stolz auf alle Mannschaften und gratuliert den Werfern zu ihren tollen Leistungen!


KONTAKT

Klein Schweinebrück 84

26340 Zetel

MAIL: info@kbvschweinebrueck.de

TRAININGSZEITEN

Frauen                           MO.                        18:30 - 20:00

Männer                          SO.                         10:00 - 12:00

                                          DO.                         18:30 - 20:00

Die Trainingszeiten der Jugend variieren je nach Mannschaft und Altersklasse.