Straßenkampf

12. Mai 2018

13.05.18/JS - Am zweiten Wettkampftag ging es für die Straßenspezialisten auf der Strecke in Langefeld um die Medaillen.

 

Den Anfang machte die weibliche Jugend mit der Gummikugel. Fenna Schonvogel bewies an diesem Tag Nervenstärke und spulte ihre Würfe wie ein Uhrwerk ab. Schon nach dem ersten Wurf ging sie in ihrer Partie in Führung und erreichte nach zehn Wurf 1539m. Diese Weite wurde auch von ihren beiden FKV-Mannschaftskameradinnen nicht überboten. Damit war klar: Fenna ist die neue Deutsche Meisterin!

 

Unmittelbar danach waren die Frauen I Starterinnen an der Reihe. Aus Schweinebrück ging Astrid Hinrichs in der letzten Paarung an den Start. Auch sie behielt in ihrer Partie die Oberhand. Kurz vor Schluss wurde bekannt, dass die Führende Feenja Bohlken 1853m vorgelegt hatte. Astrid musste mit ihrem letzten Wurf also noch etwa 200m werfen. Ihre Kugel stieg dann in der Zielkurve oben aus, nahm aber noch den Fahrradweg mit und rollte schließlich einen Meter an Feenjas Kugel vorbei. So konnte Astrid, die vor vier Jahren bereits die Meisterschaft mit der Holzkugel gewonnen hatte, sich auch in diesem Jahr wieder über die Goldmedaille freuen.

 

In der Mannschaftswertung gingen alle Goldmedaillen an den FKV. So konnten Astrid und Fenna noch eine weitere Medaille ihrer Sammlung hinzufügen und auch Jana Schonvogel, die Ersatzwerferin in der Holzkonkurrenz, bekam gemeinsam mit ihrer Mannschaft Gold.


KONTAKT

Klein Schweinebrück 84

26340 Zetel

MAIL: info@kbvschweinebrueck.de

TEL: 04453 / 486210

TRAININGSZEITEN

Frauen                           MO.                        18:30 - 20:00

Männer                          SO.                         10:00 - 12:00

                                          DO.                         18:30 - 20:00

Die Trainingszeiten der Jugend variieren je nach Mannschaft und Altersklasse.